Wurzelbehandlung

Hohe Erfolgsrate bei Wurzelbehandlungen

 

Wurzelbehandelte Zähne werden in der ganzheitlichen Zahnmedizin häufig als Ursache für chronische Probleme angesehen. Da es häufig trotz Schmerzfreiheit nachträglich zu chronischen Entzündungen an der Zahnwurzel kommt, ist der Erfolg einer Wurzelbehandlung abhängig von der Qualität der durchgeführten Maßnahmen. Eine möglichst vollständige Füllung des gesamten Kanalsystems im Zahn zeigt die beste Prognose zur langjährigen Erhaltung des Zahnes. Durch eine ausgefeilte Wurzelfülltechnik können nachträgliche Komplikationen weitgehend vermieden werden. 

 

Eine wirksame Desinfektion ist die wichtigste Maßnahme einer erfolgreichen Wurzelbehandlung. Da die Bakterien in den Tiefen der Wurzelkanäle besonders unter Sauerstoffabschluss gut gedeihen, eignet sich hier die ganzheitliche Ozontherapie. Durch gasförmige Desinfektion mit reaktiven Sauerstoff wird das Gewebe desinfiziert, mit Sauerstoff angereichert und eine bessere  Prognose für eine erfolgreiche Wurzelfüllung gelegt.

Wurzelfüllung

Wurzelfüllung mit Seitenkanälchen